Ostseebad Sellin - die Perle der Insel Rügen

Lage

Sellin liegt auf der Insel Rügen 18 km südöstlich der Inselhauptstadt Bergen direkt an der Ostseeküste. Das Ostseeseebad Sellin gehört zu den bekanntesten Badeorten der Insel und mit der Seebrücke überall bekannt.

Das Ostseebad bietet wunderschöne Sehenswürdigkeiten und attraktives Ferienprogramm an. Viele Gäste verbringen daher Ihren Ostseeurlaub in einer Ferienwohnung in Sellin. In dem Ort ist eine große Auswahl an Unterkünften wie Hotels, Appartments und Ferienwohnungen vorhanden.

Unsere Ferienwohnung in Sellin auf Rügen liegt zentrumsnah und ruhig an der Granitz, dem Wald der sich bis Binz erstreckt.

Das Ostseebad Sellin ist umgeben von der Granitz mit alten Baumbeständen.


Geschichte

Im Jahre 1887 entstand die Entwicklung zum Ostseebad. Doch erst mit der Anlage der heutigen Wilhelmstraße – begann die eigentliche Blütezeit Sellins. Nicht umsonst wird Sellin als "Die Perle der Insel Rügen" bezeichnet.
Zwischen 1896 und 1912 entstanden Villen im Stil der Bäderarchitektur, die eine Pracht und einen besonderen Reiz versprühen.
Die fast 400 Meter lange Seebrücke, das Wahrzeichen Sellins wurde erstmals 1906 erbaut und in den nachfolgenden Jahrzehnten mehrfach durch Eismassen und einem Brand zerstört. Im Jahr 1998 wurde sie nach dem historischem Vorbild von 1927 an die Gemeinde übergeben.


Verkehrsanbindung

Auto- Sellin liegt verkehrsgünstig an der Bundesstraße B196.
Zug- Rügens Kleinspurbahn, der rasende Roland, verkehrt von Putbus und Göhren über Sellin durch die Granitz.
Schiff -Von der Seebrücke aus verkehrt ein Bäderverkehr und Ausflugsschiffe und sie können Rügen und andere Inseln ohne Streß erleben.
Bus-  ein öffentlicher Busverkehr verbindet die Ostseebäder und Ortsteile untereinander. 
Flugzeug -in Güttin auf Rügen, ca. 26 km entfernt, gibt es einen kleinen Flugplatz für kleine und mittlere Flugzeuge.

Die Seebrücke zu Sellin - das Wahrzeichen des Ostseebad Sellin und Rügen

Sellin - die Seebrücke

In ihrer langen Geschichte wurde sie mehrfach durch Stürme und Eismassen stark beschädigt undauch zerstört. So musste auch dasBrückenhaus Ende der70er Jahre wegen Verrottung abgerissen werden. Der Neubau der Selliner Seebrücke erfolgte in Anlehnung an dashistorische Vorbild von 1927.
Am 2. April 1998 wurde die neue Seebrücke andie Gemeinde Sellin übergeben.

Der Nordstrand im Ostseebad Sellin - am Ende der Wilhelmstrasse - mit den weissen Strandkörben

Sellin - der Nordstrand

Am Ende der Flaniermeile, der Wilhelmstraße, gelegen befindet sich der Nordstrand mit den schönen weißen Strandkörben. Ein beliebter Ort für romantischen Hochzeiten undzusammen mit der Seebrücke ein Muß für jeden Rügenurlauber. Der Nordstrand ist per Treppe oder Aufzug vom Steilufer zu erreichen.

Der Seepark im Ostseepark Sellin wurde in der Bäderarchitektur erbaut und bietet Restaurants, Cafes, Supermarkt, Schwimmbad und eine Minigolfanlage

Sellin - der Seepark

Unmittelbar am idyllischen SellinerSee und unweit vom weißen Ostseestrand gelegenliegt sich der Seepark Sellin. In klassischer Bäder- architektur gebaut finden sie hier elegante Geschäfte, nette Cafés und Restaurants. Sportlich geht es zu auf der tuniertauglichen 18-Loch- Minigolfanlage. Unmittelbar nebenan liegt das Erlebnisbad.

Das Inselparadies auf Rügen liegt im Seepark Sellin und bietet alles rund um ein Erlebnisbad

Sellin - das Erlebnisbad

Das Inselparadies Sellin, diekt am Seepark gelegen, bietet als Erlebnisbad den Gästen jede Menge Entdeckungen. Ob Wellness-, Bade-, Kinder- oder Saunaparadies - hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. 

Die Bäderarchitektur auf Rügen ist ein wahres Hingucker in den Ostseebädern Sellin, Binz, Baabe und Göhren

Sellin - die Bäderarchitektur

Eine der wohl schönsten Straßen im Stil der Bäderarchitektur an der deutschen Ostseeküste ist die Wilhelmstraße im Ostseebad Sellin. In spielerischer Leichtigkeit und schöpferischer Vielfalt präsentierensich besonders die zahlreichen Villenbauten des Jugendstils. Diemeisten der über 100 jährigen Gebäude sind nach der Wende aufwendig und liebevoll restauriert worden.

Der Südstrand im Ostseebad Sellin - Strand so weit wie das Auge reicht - bis Baabe und Göhren

Sellin - der Südstrand

Der Südstrand - kilometerweit so weit das Auge reicht- wunderschöner und feiner Sandstrand. DerStrand ist beliebt für lange und romantische Spaziergänge bis zum Ostseebad Baabe. Der Südstrand ist vom Hochufer zu Fuß vom Selliner Seepark und der Schmalspurbahn Rasender Roland zu erreichen.

Die Ortsteile vom Ostseebad Seelin auf Rügen sind Altensien, Neuensien, Moritzdorf und Seedorf

Sellin - die Ortsteile

Sellin bestehtauch aus vier kleinen Ortsteilen: Altensien, Neuensien, Moritzdorf und Seedorf. DieOrtsteile sind bestens für Wanderungen ober Radtourengeeignet. Die Moritzburg bietet sich als Ziel besonders an. Von her aus eröffnet sich ein traumhafter Blick. Zwischen den Ortsteilen verkehrt übrigensein kostenloser Busverkehr.

Rügen ist um eine Attraktion reicher - die Tauchgondel oder Tauchglocke an der Seebrücke von Sellin.

Sellin - die Tauchgondel

Sellin besitzt seit kurzem Europas größte Tauchgondel. Sie sieht aus wie eine Kreuzung aus Rakete und Vogelhäuschen und taucht auf vier Meter Tiefe hinab. Eine Tauchfahrt dauert 30-40 Minuten.